SV Alfeld II triumphiert überraschend beim Turnier vom TSV Kaierde – U19 wird guter Vierter

Am vergangenen Wochenende fand das Traditionsturnier des TSV Kaierde in der Delligser Sporthalle statt.

Die SV Alfeld war durch ihre A-Jugend und der 2.Herren vertreten.

Die Bezirksligareserve hatte die schwierigste Vorrundengruppe am Samstag erwischt. Gegen den DSC Duingen II kam man im ersten Spiel nicht über ein 0:0 hinaus. Danach trotzte die Mannschaft von Gunnar Lamprecht und Markus Hoffmann dem TSV Föhrste ein 1:1 ab.

Zum Abschluss war man zum Siegen verdammt. Die bis dahin noch ungeschlagene A-Jugend der JFV Süd wurde mit 4:2 besiegt, somit ist man als Gruppenzweiter in die Endrundengruppe 1 am Sonntag gekommen. Titelverteidiger Föhrste schied somit aus.

Am Nachmittag startete dann auch die A-Jugend der Grün-Weißen in das Turnier.

Hier können wir kurz und knapp erzählen, dass alle Spiele souverän mit 2:0 gewonnen wurden.

Gegner waren: TSV Sibbesse, DSC Delligsen und FSG Hils/Selter

Am Sonntag gab es folgende Gruppenkonstellationen in der Endrunde:

Gruppe 1: SV Alfeld II, Tuspo Grünenplan, TSV Kaierde, SV Alfeld A-Jugend

Gruppe 2: TSV Sibbesse, JFV Süd A-Jugend, DSC Duingen I, TSV Warzen

Das erste Spiel am Tag machte die Tuspo aus Grünenplan gegen Alfeld II. Nach einem 2:0-Rückstand zeigten die Alfelder Moral und gewannen mit 4:3.

Anschließend behielt die U19 von Dennis Scholz und Jannik Liersch weiterhin die weiße Weste und besiegte den Gastgeber mit 2:0.

Im direkten Aufeinandertreffen trennten sich die Alfelder Mannschaften mit 0:0.

Zum Abschluss gab es noch einen Sieg gegen Kaierde für die Zwote und ein 2:2-Unentschieden für die U19 gegen Tuspo Grünenplan.

Damit erreichten beide Alfelder Truppen das Halbfinale !

Im ersten Halbfinale setzte sich die 2.Herren gegen den Duinger SC mit 1:0 durch.

Im Duell der A-Jugendmannschaften behielt der Jugendförderverein gegen die SVA mit 2:0 die Oberhand.

Das Spiel um Platz 3 wurde im 9-Meterschießen für den DSC entschieden, nachdem man sich in 10 Minuten Spielzeit 1:1 trennte.

Das Finale war von Spannung her kaum zu überbieten.

Die Jungspunde aus Süd versuchten die vom Altersdurchschnitt älteste Mannschaft des Turniers aus Alfeld mit viel Tempo zu überlaufen, aber die „Riege“ hielt voll dagegen, sodass es eine Minute vor Schluss 1:1 stand.

Alfelds Keeper Dennis Scholz hielt 50 Sekunden lang den Ball – alle haben sich schon auf ein 9-Meterschießen eingerichtet – ehe Scholz den Ball einfach in Richtung gegnerisches Tor drischt; Sven Jakob und Fabian Carduck sorgten vor dem Torwart für Unruhe und der Ball ging völlig überraschend in die Maschen…

!!! Turniersieg SV ALFELD II !!!

Platzierungen:

  1. SV Alfeld II
  2. JFV Süd A-Jugend
  3. DSC Duingen I
  4. SV Alfeld A-Jugend

Gespielt haben für SV Alfeld II:

Trainer: Gunnar Lamprecht & Markus Hoffmann

Dennis Scholz

Basti Behnke

Florian Büthe

Giovanni Rimauro

Meik Sonnemeier

Sven Jakob

Nils Ratheisky

Fabian Carduck

Patrick Beyen

Dustin Ratheisky

Gespielt haben für SV Alfeld A-Jugend:

Trainer: Dennis Scholz & Jannik Liersch

Cedric Göbel

Leon Olma

Lennert Schaper

Nader Gurbanov

Leon Frost

Max Mauer

Yannick Harborth

Maurice Schöpe

Jonas Schaper

2018-02-15T16:12:47+00:00 24. Januar 2018|