U19 SV Alfeld gewinnt 6-Punktespiel in Sulingen 2:1

A-Junioren - Landesliga 2017

A-Junioren – Landesliga 2017

Vor der Partie war klar, dass man mit einem Dreier den TuS Sulingen deutlich hinter sich lassen kann und selber einen Schritt weiter raus aus dem Tabellenkeller bekommt.

Die Partie begann von beiden Seiten aus nervös und es dauerte 15 Minuten bis die Leinestädter sich ein Feldvorteil erspielten. Drei gute Chancen durch Denny Meyer und Max Mauer wurden liegen gelassen, ehe Mauer die verdiente 1:0-Führung für die Alfelder in der 28.Spielminute erzielte. Einen Freistoß schlenzte er aus rechter Halbposition ins untere Eck.

Weitere gute Chancen durch Alessandro Schaper, Denny Meyer und Max Mauer wurden liegen gelassen. Die Sulinger wurden nur über Samed Cubukcu und seinen Distanzschüssen gefährlich, die entweder das Tor verfehlten oder von Torwart Cedric Göbel pariert wurden.

Halbzeitstand 1:0 SV Alfeld

In der zweiten Halbzeit fanden die Alfelder erst einmal nicht ins Spiel, allerdings sprang kaum etwas produktives der Heimmannschaft dabei heraus. In der 56.Minute dann der plötzliche Ausgleich durch Bakary Sabally, den die Grün-Weißen nicht stoppen konnten und aus 20 Metern das Tor traf.

Danach waren die Sulinger mutiger und wollten auf den Siegtreffer gehen. Die Alfelder Viererkette um Ihren Kapitän Lennert Schaper stand aber sehr kompakt, sodass der TuS keine Chancen erspielen konnte. Durch ständige Balleroberungen der Alfelder waren Räume zum Kontern da, die man entweder nicht konsequent ausnutzte oder am glänzenden Keeper Patrick Winter scheiterte.

Eine Umschaltsituation nutzte die Mannschaft von Dennis Scholz und Jannik Liersch dann zum 2:1-Siegtreffer aus. Nach einem gut durchgeführten Pressing auf der rechten Alfelder Seite spielte Deniz Yüksel eine Pass auf den eingewechselten Maurice Schöpe, der den Ball an seinem gegnerischen Außenverteidiger vorbei legte und im Strafraum Alessandro Schaper fand, der den Ball mit einem platzierten Schuss im Tor unterbrachte.

Endstand 2:1 SV Alfeld

Den besten Tag hatte man nicht, allerdings ein klares Chancenplus und eine gut funktionierende Viererkette. Deutliche Gelegenheiten erspielte sich der TuS Sulingen kaum. Im Großen und Ganzen ist der Auswärtssieg der Alfelder A-Jugend verdient.

Aufstellung:

Cedric Göbel – Leon Olma, Marten Hummelke, Lennert Schaper, Leon Frost – Denny Meyer (46./Maurice Schöpe), Alessandro Schaper, Veton Ahmetaj (72./Yannick Harborth), Max Mauer – Deniz Yüksel (85./Denny Meyer), Matteo Kohlmeyer —- Marcel Helfrich

Spielverlauf:

28.) 0:1 Max Mauer (Freistoß)

56.) 1:1 Bakary Sabally

70.) 1:2 Alessandro Schaper (Maurice Schöpe)

84.) Fadel Skaiki (Gelbe Karte)

88.) Matteo Kohlmeyer (Gelbe Karte)

2017-10-24T13:45:50+00:00 24. Oktober 2017|